Bundesjugendspiele 2008

Am 16. Mai 2008 fanden unsere ersten Bundesjugendspiele statt. Leider mussten wir ohne Frau Schütz an den Start gehen, doch mit Hilfe von Frau Schaffner, Frau Loos und Frau Kühnel konnten wir recht erfolgreich kämpfen: Eine Ehrenurkunde ging an Tim Brückner mit 478 Punkten. Sechs Siegerurkunden gingen an Max Gräf, Nils Horz, Henning Krekel, Justin Kuhl, Klara Loos und Cosima Seck. Herzlichen Glückwunsch!!!

Bei der Staffel konnten wir einsatzgeschwächt (Laurena, Emma, Gabriel und Robin waren krank), da einige Kinder doppelt laufen musten, den 3. Platz erlaufen. Im kommenden Jahr wollen wir aber den 1. Platz belegen!